Impro im Visier

Musik machen ohne Noten?

Manche Zuhörer eines Jazzabends staunen darüber, dass man ganz ohne Noten ein zweistündiges Konzert geben kann. Als Jazzmusiker will man bei jedem Solo eine möglichst interessante Geschichte erzählen. Die Sprache der Musiker sind die Töne, ihr Werkzeug ist das Instrument. Wie kann man aber diese Sprache lernen?

Der Tölzer Saxophonist  und Klarinettist Peter Zoelch gibt an diesem Abend einen Einblick in sein Improvisationskonzept, immer wieder verbunden auch mit persönlichen Rückblicken auf seinen musikalischen Werdegang.


Peter Zoelch, geboren 1973 in Bad Tölz, hat 10 Jahre Klarinettenunterricht an der Sing- und Musikschule in Bad Tölz erhalten. Nach Abitur, Maschinenbaustudium und 2-jähriger Berufserfahrung hat er Jazzsaxophon an den Musikhochschulen in Würzburg und München studiert. Er leitet seit 18 Jahren die Bigband der Tölzer Sing- und Musikschule und des Tölzer Gabriel-von-Seidl-Gymnasiums. Auf der Bühne ist er einmal im Monat bei seinem Jazzabend in Tölz mit immer wieder wechselnder Besetzung zu erleben. Diese Konzertreihe ermöglicht ihm, mit verschiedenen Münchner Jazzmusikern zusammenzuspielen und dabei auch unbekanntere Stücke neu zu entdecken. 


Aufgrund  der  begrenzten  Sitzplätze  bitten wir um Kartenreservierung. Dies ist möglich bei  der  Tourist-Information (Max-Höfler-Platz und Stadtmuseum), dem Tölzer Marionettentheater,  der  Sing-  und  Musikschule Bad Tölz und der Volkshochschule Bad Tölz.

1 Abend, 08.10.2021,
1 Termin(e)
Peter Zoelch
Ak2101
Tölzer Marionettentheater, Am Schloßplatz 9, 83646 Bad Tölz, Großer Saal, EG
Abendkasse 12,00 €

Volkshochschule Bad Tölz

Am Schloßplatz 5
83646 Bad Tölz

Postfach: 1320
83633 Bad Tölz

Tel.: +49 8041 9377
Fax: +49 8041 7938650
vhs@bad-toelz.de
http://www.vhs.bad-toelz.de
Lage & Routenplaner