Leonardo da Vinci – Universalgenie der Renaissance

Der Kunsthistoriker Stefan Müller über das Leben und Wirken eines der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten.

Die italienische Renaissance hat in Leonardo da Vinci (1452 - 1519) ihre reichste Verkörperung erfahren, denn wie vielleicht kein Zweiter kann er für das angestrebte humanistische Ideal des Universalmenschen, des uomo universale, stehen. Bei keinem anderen hat sich die Durchdringung von Kunst und Wissenschaft so tief vollzogen wie bei ihm. In dieser Veranstaltung wird der Referent Stefan Müller da Vincis Leben und die Entwicklung seines Werks einer näheren Betrachtung zu unterziehen.

Stefan Müller hat das Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Neueren deutschen Literaturwissenschaft an den Universitäten in Gießen und Marburg mit dem Magister Artium abgeschlossen und ist seit 2008 als freiberuflicher Kunsthistoriker mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung tätig.

Aufgrund  der  begrenzten  Sitzplätze  bitten wir um Kartenreservierung. Dies ist möglich bei  der  Tourist-Information (Max-Höfler-Platz und Stadtmuseum), dem Tölzer Marionettentheater,  der  Sing-  und  Musikschule Bad Tölz und der Volkshochschule Bad Tölz.

1 Abend, 17.03.2023
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr17.03.2023
19:30 - 21:00 Uhr
Stefan Müller
Ak2219
Abendkasse 14,00 €

Weitere Veranstaltungen von M.A. Stefan Müller

Mo 17.10.22
18:00– 19:30 Uhr
Bad Tölz
Plätze frei
Mo 07.11.22
18:00– 19:30 Uhr
Bad Tölz
Plätze frei

Volkshochschule Bad Tölz

Am Schloßplatz 5
83646 Bad Tölz

Postfach: 1320
83633 Bad Tölz

Tel.: +49 8041 9377
Fax: +49 8041 7938650
vhs@bad-toelz.de
http://www.vhs.bad-toelz.de
Lage & Routenplaner