Wie die Kultur die Raumfahrt prägte



Für 2024 sind eine Reihe aufsehenerregender Raumfahrtprojekte zum Mond und zum Mars angekündigt. Der Journalist und Historiker Bernd Mütter wirft einen Blick zurück und zeigt, wie die Kultur die Raumfahrt und das Bild von ihr prägte: Seit wann streben die Gedanken der Menschen eigentlich ins Weltall? Was hat der Countdown beim Raketenstart mit dem Stummfilm zu tun? Und warum zeigt das am häufigsten abgebildete Foto der Mondmissionen die Erde? Die Geschichte der Raumfahrt erzählt mehr über die Menschheit auf der Erde als über die Menschen im Weltall. Was bedeutet das für die Zukunft der Raumfahrt?

Aufgrund  der  begrenzten  Sitzplätze  bitten wir um Kartenreservierung. Dies ist möglich bei  der  Tourist-Information (Max-Höfler-Platz und Stadtmuseum), dem Tölzer Marionettentheater,  der  Sing-  und  Musikschule Bad Tölz und der Volkshochschule Bad Tölz.


1 Abend, 01.03.2024
Freitag, 19:30 - 22:00 Uhr,
1 Termin(e)
Fr 01.03.2024 19:30 - 22:00 Uhr Tölzer Marionettentheater, Am Schloßplatz 9, 83646 Bad Tölz, Großer Saal, EG
Bernd Mütter
Ak2313
Abendkasse 14,00 €