Mythos Bundesrepublik Deutschland

in Kooperation mit den Volkshochschulen SüdOst, Oberland und Straubing

1945: Deutschland liegt in Schutt und Asche. Schon kurze Zeit darauf beginnt ein lange andauernder Wirtschaftsaufschwung. Die Bundesrepublik Deutschland produziert mehr als eine Million Volkswagen, wird Teil der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und gewinnt völlig überraschend die Fußball-WM. Es entwickelt sich eine stabile Demokratie. 1989 kommt es dann zur friedlichen Revolution, 1990 folgt die Wiedervereinigung. Der Vortrag skizziert die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und lädt zur Diskussion ein.



1 Abend, 08.01.2024
Montag, 18:00 - 19:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mo 08.01.2024 18:00 - 19:30 Uhr VHS-Online Kurs mit Zoom
Paul Gaedtke
101.003O
9,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)