Wie leben in schwierigen Zeiten? Antworten des frz. Philosophen Montaigne



Philosophie & Religion Dynastische Instabilität, blutige Auseinandersetzungen der religiösen Parteien, Bürgerkrieg und unzuverlässige Friedensverträge prägen Frankreich im 16. Jahrhundert. Michel de Montaigne (1533 -1592) gibt ein Beispiel philosophischer Gelassenheit: Er bemüht sich stets um Ausgleich und Vermittlung zerstrittener Parteien. Als Autor der berühmten „Essais“ formuliert er Tiefgründiges zu Mensch, Natur und Tod.


In Kooperation mit den Volkshochschulen SüdOst, Oberland und Straubing

1 Abend, 10.04.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mi 10.04.2024 19:00 - 20:30 Uhr VHS-Online Kurs mit Zoom
Dr. Angelika Bönker-Vallon
108.003O
9,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Dr. Angelika Bönker-Vallon

    1. Corinne Pelluchon: Philosophie der Ernährung und Umwelt108.001O

      24.04.24 (1-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      VHS-Online Kurs mit Zoom
      Plätze frei
      (Plätze frei)