"Thomas Manns lebenslanges Plädoyer für die deutsche Kultur und sein kritischer Bilanzroman DOKTOR FAUST"



„Wo ich bin, ist Deutschland“ schrieb Thomas Mann selbstbewusst und in markanter Abgrenzung von der barbarischen Deutschtümelei der Nationalsozialisten 1938 im Exil. Literarischen Niederschlag fand seine Auseinandersetzung mit der deutschen Kultur in seinem großen Exil-Roman „Doktor Faustus“. Prof. Dr. Ruprecht Wimmer ist als Herausgeber des „Doktor Faustus“ in der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe der beste Kenner dieses späten Hauptwerkes von Thomas Mann.  
Referent: Prof. Dr. Ruprecht Wimmer (Eichstätt), Präsident der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft 1996 - 2008




1 Abend, 17.10.2017,
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Vortrag 10.17
Historischer Sitzungssaal des Tölzer Stadtmuseums, Marktstraße 48, 83646 Bad Tölz

 
  1. Volkshochschule Bad Tölz

    Am Schloßplatz 5
    83646 Bad Tölz

    Postfach: 1320
    83633 Bad Tölz

    Tel.: 08041 9377
    Fax: 08041 7938650
    vhs@bad-toelz.de
    http://www.vhs.bad-toelz.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum