Ganzheitliches Seh- und Augentraining - Lesebrille ablegen! Teil 1 (ausgefallen)



Im normalen Alterungsprozess des Menschen, verlieren die verschiedenen Komponenten des visuellen Systems ihre Fähigkeiten präzise zu arbeiten. Die Augenmuskulatur wird schwächer, die Augenlinse verliert an Flexibilität, die Gehirnleistung und der Stoffwechsel verlangsamen sich. Diesen Faktoren wirken wir mit effektivem Seh- und Augentraining entgegen!
In diesen 2 Stunden trainieren wir intensiv:
- vorbeugend, dass Sie keine Lesebrille benötigen
- dass Sie auf eine schwächere Lesebrille umsteigen können
- dass Sie die Lesebrille ganz ablegen können
Das Sehtraining für die Lesebrille muss intensiv geübt werden, oft stellen sich dann schnelle Erfolge ein. Die 2 Kurseinheiten bauen aufeinander auf. Sie haben den Vorteil, in einem kurzen zeitlichen Abstand, zwei intensive Übungseinheiten unter professioneller Anleitung zu absolvieren.
Es wird empfohlen, nach dem ersten Kursabend eine schwächere (billige) Lesebrille zu verwenden und in der dazwischenliegenden Woche täglich zu üben um die gewünschten Fortschritte zu erzielen.
Bitte tragen Sie zum Kurs bequeme Kleidung und keine Kontaktlinsen. Bringen Sie evtl. eine alte Brille zum Kurs mit.
Der Kurs eignet sich für Menschen mit und ohne Fehlsichtigkeit, stellt jedoch keine Heilbehandlung dar.
Kosten für Unterlagen 3,00 € (werden mit der Kursgebühr abgebucht)




Elisabeth Schmid zert. ganzheitliche Sehtrainerin, Sehtherapeutin, Buchbergklinik Bad Tölz
T5117a
20,00

Materialkosten:
3,00

 

Volkshochschule Bad Tölz

Am Schloßplatz 5
83646 Bad Tölz

Postfach: 1320
83633 Bad Tölz

Tel.: 08041 9377
Fax: 08041 7938650
vhs@bad-toelz.de
http://www.vhs.bad-toelz.de
Lage & Routenplaner