Malaysia und Singapur – Vielfalt zwischen Urwald und Wolkenkratzern



Filmvortrag in Video-Großprojektion von Dr. Peter Bammes und Gabriele Kirner-Bammes
Auf ihrer 21. Asienreise waren die Referenten fünf Wochen in Malaysia und Singapur unterwegs.
In Malaysia durchquerten sie einerseits riesige Regenwälder, andererseits waren sie fasziniert von den hochmodernen Großstädten, die sich jedoch einen alten kolonialen Kern bewahrt haben. Verschiedene Ethnien, wie Malaien, Chinesen, Inder und Indonesier, leben friedlich nebeneinander. Sie haben ihre eigenen Religionen und Kulturen in das Land eingebracht. Diese Völkervielfalt spiegelt sich auch in der abwechslungsreichen Küche Malaysias wider. Nach einer dreiwöchigen Rundfahrt durch das malaysische Festland besuchten die Referenten Sarawak, einen malaysischen Teil der Insel Borneo. Dort konnten sie im Urwald frei lebende Orang-Utans beobachten und eine Rafflesia, die größte Blüte der Welt, bestaunen. Den Abschluss der Reise bildet ein Aufenthalt in der faszinierenden Weltstadt Singapur, in der fantasievolle Architekten ihrem Gestaltungswillen freien Lauf lassen können. Doch neben gigantischen Hochhäusern und protzigen Shoppingzentren sind mit der Chinatown, Little India oder der Arab Street noch Spuren der Vergangenheit allgegenwärtig.



1 Abend, 20.03.2018,
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Peter u. Gabriele Bammes
V20.03.2018

 
  1. Volkshochschule Bad Tölz

    Am Schloßplatz 5
    83646 Bad Tölz

    Postfach: 1320
    83633 Bad Tölz

    Tel.: 08041 9377
    Fax: 08041 7938650
    vhs@bad-toelz.de
    http://www.vhs.bad-toelz.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum